menu
arrow_back

Netzwerkleistung testen

Netzwerkleistung testen

1 Stunde 15 Minuten 9 Guthabenpunkte

GSP044

Google Cloud-Labs zum selbstbestimmten Lernen

Überblick

In diesem Lab erfahren Sie, wie Sie einfache Netzwerkaufgaben auf der Google Cloud Platform (einschließlich Compute Engine-Instanzen) durchführen und wie sich die GCP von einer lokalen Konfiguration unterscheidet. Für das Lab richten Sie eine Demoumgebung mit einem Netzwerk und fünf Subnetzwerken ein:

net_arch.png

Die Reihenfolge, in der die Aufgaben des Labs gestellt werden, entspricht der üblichen Vorgehensweise eines Cloudentwicklers:

  • Sie richten die Lab-Umgebung ein und lernen, wie Sie die GCP-Umgebung nutzen.

  • Sie setzen gängige Open-Source-Tools ein, um Ihr weltweites Netzwerk zu analysieren.

  • Sie testen und überwachen das Netzwerk und die Instanzen.

  • Sie setzen alles wieder zurück.

Lerninhalte

  • Latenz zwischen den Regionen und Zonen der Google Compute Engine-Instanzen messen

  • Netzwerkverbindung und -leistung mithilfe von Open-Source-Tools testen

  • Netzwerktraffic mit Open-Source-Tools prüfen

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse zu Google Cloud-Diensten. Diese können Sie sich am besten aneignen, wenn Sie vorab die Labs der Aufgabenreihe "GCP Essentials" durchgehen.
  • Grundkenntnisse in den Bereichen Netzwerk und TCP/IP
  • Grundkenntnisse zu Unix/Linux-Befehlszeilen

Wenn Sie sich in Qwiklabs anmelden, erhalten Sie Zugriff auf den Rest des Labs – und mehr!

  • Sie erhalten vorübergehenden Zugriff auf Google Cloud Console.
  • Mehr als 200 Labs für Einsteiger und Experten.
  • In kurze Sinneinheiten eingeteilt, damit Sie in Ihrem eigenen Tempo lernen können.
Beitreten, um dieses Lab zu starten