menu
arrow_back

Virtuelle Maschine erstellen

Virtuelle Maschine erstellen

40 Minuten 1 Guthabenpunkt

GSP001

Google Cloud-Labs zum selbstbestimmten Lernen

Überblick

Mit Google Compute Engine können Sie in der Google-Infrastruktur virtuelle Maschinen (VMs) für unterschiedliche Betriebssysteme erstellen, darunter verschiedene Linux-Varianten (Debian, Ubuntu, Suse, Red Hat oder CoreOS) und Windows Server. Sie können Tausende virtuelle CPUs auf einem System betreiben, das ganz auf Schnelligkeit und hohe Leistungskonsistenz ausgerichtet ist.

In diesem Lab lernen Sie, wie Sie mit der Google Cloud Platform Console (GCP Console) und der gcloud-Befehlszeile VM-Instanzen verschiedener Maschinentypen erstellen. Außerdem lernen Sie, wie Sie einen NGINX-Webserver mit Ihrer virtuellen Maschine verbinden.

Es ist zwar grundsätzlich möglich, Befehle einfach aus dem Lab herauszukopieren und an der entsprechenden Stelle einzufügen. Sie sollten die Befehle jedoch selbst eingeben, damit Sie die wichtigsten Konzepte schneller erlernen.

Aufgaben

  • Virtuelle Maschine mit der GCP Console erstellen

  • Virtuelle Maschine mit dem Befehlszeilentool gcloud erstellen

  • Webserver bereitstellen und mit einer virtuellen Maschine verbinden

Voraussetzungen

  • Nach Möglichkeit Erfahrung mit standardmäßigen Linux-Texteditoren wie Vim, Emacs oder Nano

Wenn Sie sich in Qwiklabs anmelden, erhalten Sie Zugriff auf den Rest des Labs – und mehr!

  • Sie erhalten vorübergehenden Zugriff auf Google Cloud Console.
  • Mehr als 200 Labs für Einsteiger und Experten.
  • In kurze Sinneinheiten eingeteilt, damit Sie in Ihrem eigenen Tempo lernen können.
Beitreten, um dieses Lab zu starten
Punktzahl

—/100

Create a Compute Engine instance and add Nginx Server to your instance with necessary firewall rules.

Schritt ausführen

/ 50

Create a new instance with gcloud.

Schritt ausführen

/ 50