menu
arrow_back

Monitoring mit Stackdriver auf Kubernetes Engine

Monitoring mit Stackdriver auf Kubernetes Engine

1 Stunde 5 Guthabenpunkte

GKE-logo.png

GSP497

Google Cloud-Labs zum selbstbestimmten Lernen

Überblick

Stackdriver Kubernetes Monitoring ist eine neue Stackdriver-Funktion, die stärker in GKE integriert ist, um Ihnen wichtige Statistiken zu Ihrem Cluster und den darin ausgeführten Arbeitslasten und Services anzuzeigen. Sie umfasst Funktionen zum Importieren von Messwerten aus Pods mit Prometheus-Endpunkten als native Stackdriver-Messwerte. Somit können Sie die nativen Benachrichtigungsfunktionen von Stackdriver ohne zusätzlichen Arbeitsaufwand für Ihre Prometheus-Messwerte verwenden.

In diesem Lab richten Sie Monitoring ein und visualisieren Messwerte aus einem Kubernetes Engine-Cluster. Dabei kommt Terraform zum Einsatz, ein deklaratives Infrastruktur-als-Code-Tool. Es ermöglicht das Deployment und die Weiterentwicklung von Infrastruktur in der Cloud mithilfe von Konfigurationsdateien. Die Logs aus dem Kubernetes Engine-Cluster werden genutzt, um die Monitoringfunktionen von Stackdriver zu überprüfen.

Hinweis: Die Einrichtung des Stackdriver Monitoring-Arbeitsbereichs wird nicht mit einem Skript automatisiert, da dies derzeit nicht von Terraform oder dem Befehlszeilentool "gcloud" unterstützt wird.

Dieses Lab wurde von erfahrenen GKE-Entwicklern konzipiert und soll Ihnen eine genauere Vorstellung von Stackdriver Monitoring auf Kubernetes Engine vermitteln. Die entsprechende Demo auf GitHub können Sie sich hier ansehen. Wir freuen uns über jeden Beitrag zu unseren Assets!

Wenn Sie sich in Qwiklabs anmelden, erhalten Sie Zugriff auf den Rest des Labs – und mehr!

  • Sie erhalten vorübergehenden Zugriff auf Google Cloud Console.
  • Mehr als 200 Labs für Einsteiger und Experten.
  • In kurze Sinneinheiten eingeteilt, damit Sie in Ihrem eigenen Tempo lernen können.
Beitreten, um dieses Lab zu starten
Punktzahl

—/100

Create Cloud Monitoring workspace

Schritt ausführen

/ 20

Deploy the cluster and required resources using Terraform

Schritt ausführen

/ 40

Teardown (Clean-up)

Schritt ausführen

/ 40