menu
arrow_back

Continuous Delivery-Pipelines mit Spinnaker und Kubernetes Engine

Continuous Delivery-Pipelines mit Spinnaker und Kubernetes Engine

Hours Minutes 9 Credits

GSP114

Google Cloud-Labs zum selbstbestimmten Lernen

In diesem Lab erfahren Sie, wie Sie eine Continuous Delivery-Pipeline mit Google Kubernetes Engine, Google Cloud Source Repositories, Google Cloud Container Builder und Spinnaker erstellen. Nachdem Sie eine Beispielanwendung erstellt haben, konfigurieren Sie diese Dienste so, dass die Anwendung automatisch erstellt, getestet und implementiert wird. Wenn Sie den Anwendungscode ändern, lösen die Änderungen die Continuous Delivery-Pipeline aus, um die neue Version automatisch neu zu erstellen, noch einmal zu prüfen und wieder zu implementieren.

Ziele

  • Umgebung einrichten, indem Sie Google Cloud Shell starten, einen Kubernetes Engine-Cluster erstellen sowie ein Schema zur Identitäts- und Nutzerverwaltung konfigurieren

  • Beispielanwendung herunterladen, ein Git-Repository erstellen und es in ein Google Cloud Source Repository hochladen

  • Spinnaker mithilfe von Helm auf Kubernetes Engine implementieren

  • Docker-Image erstellen

  • Trigger erstellen, um Docker-Images zu erstellen, wenn sich die Anwendung ändert

  • Spinnaker-Pipeline konfigurieren, um Ihre Anwendung zuverlässig und kontinuierlich in Kubernetes Engine bereitzustellen

  • Codeänderung zur Auslösung der Pipeline implementieren und beobachten, wie sie in die Produktion übernommen wird

Join Qwiklabs to read the rest of this lab...and more!

  • Get temporary access to the Google Cloud Console.
  • Over 200 labs from beginner to advanced levels.
  • Bite-sized so you can learn at your own pace.
Join to Start This Lab
Score

—/100

Set up your environment

Schritt durchführen

/ 10

Deploy the Spinnaker chart using Kubernetes Helm

Schritt durchführen

/ 20

Building the Docker image

Schritt durchführen

/ 20

Create service load balancers

Schritt durchführen

/ 20

Deploy an image to production

Schritt durchführen

/ 10

Triggering pipeline from code changes

Schritt durchführen

/ 20