menu
arrow_back

Netzwerk- und HTTP-Load-Balancer einrichten

Netzwerk- und HTTP-Load-Balancer einrichten

40 Minuten 5 Guthabenpunkte

GSP007

Google Cloud-Labs zum selbstbestimmten Lernen

Übersicht

In diesem Lab lernen Sie die Unterschiede zwischen einem Netzwerk-Load-Balancer und einem HTTP-Load-Balancer kennen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie diese für Ihre auf Google Compute Engine-VMs ausgeführten Anwendungen einrichten.

Die Google Cloud Platform bietet verschiedene Möglichkeiten für Load-Balancing. In diesem Lab wird die Einrichtung der folgenden Load-Balancer beschrieben.

Wir empfehlen den Teilnehmern, die Befehle selbst einzugeben, damit sie die wichtigsten Konzepte schneller erlernen. In vielen Labs gibt es einen Codeblock, der die erforderlichen Befehle enthält. Sie können die Befehle einfach herauskopieren und an den entsprechenden Stellen einfügen.

Aufgaben

  • Netzwerk-Load-Balancer einrichten

  • HTTP(S)-Load-Balancer einrichten

  • Unterschiede zwischen einem Netzwerk- und einem HTTP-Load-Balancer in der Praxis kennenlernen

Voraussetzungen

Erfahrung mit standardmäßigen Linux-Texteditoren wie Vim, Emacs oder Nano ist von Vorteil.

Wenn Sie sich in Qwiklabs anmelden, erhalten Sie Zugriff auf den Rest des Labs – und mehr!

  • Sie erhalten vorübergehenden Zugriff auf Google Cloud Console.
  • Mehr als 200 Labs für Einsteiger und Experten.
  • In kurze Sinneinheiten eingeteilt, damit Sie in Ihrem eigenen Tempo lernen können.
Beitreten, um dieses Lab zu starten
Punktzahl

—/100

Create a group of webservers

Schritt ausführen

/ 25

Create a L3 Network Load Balancer that points to the webservers

Schritt ausführen

/ 35

Create a L7 HTTP(S) Load Balancer

Schritt ausführen

/ 40