menu
arrow_back

Dienste mit Prometheus, Grafana, Jaeger und Kiali beobachten

Dienste mit Prometheus, Grafana, Jaeger und Kiali beobachten

1 Stunde 7 Guthabenpunkte

GSP655

Google Cloud-Labs zum selbstbestimmten Lernen

Überblick

Einführung

In diesem Lab lernen Sie das flexible Modell von Istio für die Erfassung von Telemetriedaten mit Adaptern und Add-ons kennen. Die Telemetrie-Add-ons für Istio, darunter Prometheus, Grafana, Jaeger und Kiali, unterstützen die Entwicklung und den Betrieb von Diensten, auch wenn diese lokal ausgeführt werden.

Normalerweise sind die Dienste direkt in Back-End-Systeme integriert, das heißt fest an sie gekoppelt, und erfordern spezifische Semantik und Verwendungsoptionen.

Istio stellt dagegen eine einheitliche Abstraktionsebene zur Verfügung, sodass Schnittstellen zu einer beliebigen Zahl an Infrastruktur-Back-Ends entstehen. Dem Betreiber stehen dadurch vielfältige und tiefgehende Steuerungsmöglichkeiten zur Verfügung, während den Entwicklern kein Mehraufwand entsteht. Mit Istio werden die Grenzen zwischen den einzelnen Schichten überwunden, um Systemkomplexität zu reduzieren, Richtlinienlogik aus Dienstcode fernzuhalten und Betreibern mehr Steuerungsoptionen an die Hand zu geben.

Mixer ist die Istio-Komponente zum Erfassen von Telemetriedaten. Sie eignet sich aufgrund ihres allgemein gültigen Plug-in-Modells für verschiedenste Infrastruktur-Back-Ends. Einzelne Plug-ins werden als Adapter bezeichnet. Sie erzeugen die Schnittstellen zwischen Mixer und verschiedenen Infrastruktur-Back-Ends, die Kernfunktionen wie Logging und Monitoring bereitstellen. Durch Konfiguration wird festgelegt, welche Adapter zur Laufzeit verwendet werden. So lassen sich einfach neue oder benutzerdefinierte Infrastruktur-Back-Ends einbinden.

Topologie der Mixer-Adapter

Ziele

Aufgaben in diesem Lab:

  • Installationsvorgang der Telemetrie-Add-ons für Istio verstehen
  • Istio-Messwerte mit Prometheus abfragen
  • Istio-Messwerte mit Grafana visualisieren
  • Traces mit Jaeger generieren und visualisieren
  • Service Mesh mit Kiali visualisieren

Wenn Sie sich in Qwiklabs anmelden, erhalten Sie Zugriff auf den Rest des Labs – und mehr!

  • Sie erhalten vorübergehenden Zugriff auf Google Cloud Console.
  • Mehr als 200 Labs für Einsteiger und Experten.
  • In kurze Sinneinheiten eingeteilt, damit Sie in Ihrem eigenen Tempo lernen können.
Beitreten, um dieses Lab zu starten