arrow_back
share

Create and Manage Cloud Resource

date_range 5 Stunden show_chart Introductory universal_currency_alt 14 Guthabenpunkte

Diese Aufgabenreihe für Einsteiger vermittelt praktische Kenntnisse zu grundlegenden Tools und Diensten der Google Cloud Platform. "Getting Started - Create and Manage Cloud Resource" wird für Google Cloud-Einsteiger als erste Aufgabenreihe empfohlen, weil hier nur sehr wenig oder gar kein Vorwissen zur Cloud voraussetzt wird und praktische Kenntnisse vermittelt werden, die Sie in jedem GCP-Projekt anwenden können. Vom Schreiben von Cloud Shell-Befehlen und dem Bereitstellen Ihrer ersten virtuellen Maschine bis hin zum Ausführen von Anwendungen auf Kubernetes Engine oder mit Load-Balancing, "Getting Started - Create and Manage Cloud Resource" ist eine erstklassige Einführung in die Grundfunktionen der Plattform. Schließe diese Quest ab, einschließlich des Challenge Labs am Ende, um ein exklusives digitales Abzeichen von Google Cloud zu erhalten. Wir erläutern Ihnen die wichtigsten Konzepte für jedes Lab in einminütigen Videos.

Melden Sie sich für die Aufgabenreihe an, um zu sehen, wie Sie Schritt für Schritt Ihr Abzeichen erreichen.
Enroll in this on-demand quest
  • Lab

    Einführung in Qwiklabs und die Google Cloud Platform

    In diesem Lab rufen Sie Qwiklabs und die Google Cloud Platform Console auf und verwenden die grundlegenden Features der GCP: Projekte, Ressourcen, IAM-Nutzer, Rollen, Berechtigungen, APIs und Cloud Shell.

  • Lab

    Virtuelle Maschine erstellen

    In diesem praxisorientierten Lab erfahren Sie, wie Sie eine virtuelle Google Compute Engine-Maschine erstellen und was unter Zonen, Regionen und Maschinentypen zu verstehen ist. Sehen Sie sich für eine Vorschau dieses kurze Video an: Create a Virtual Machine, GCP Essentials.

    Lab

    Compute Engine: Qwik Start – Windows

    Mit Google Compute Engine können Sie virtuelle Maschinen in der Google-Infrastruktur ausführen. In diesem Lab erstellen Sie eine Windows Server-Instanz in der Google Compute Engine und greifen über RDP darauf zu. Sehen Sie sich die kurze Vorschau Launch a Windows Server Instance, GCP Essentials (Starten einer Windows Server-Instanz, GCP Essentials) an.

  • Lab

    Einführung in Cloud Shell und „gcloud“

    In diesem praxisorientierten Lab erfahren Sie, wie Sie über das Internet eine Verbindung zu Rechenressourcen herstellen, die auf der Google Cloud Platform gehostet werden. Außerdem lernen Sie, wie Sie Cloud Shell und das Cloud SDK-Befehlszeilentool „gcloud“ verwenden. Sehen Sie sich dieses kurze Video an: Get Started with Cloud Shell, GCP Essentials.

  • Lab

    Kubernetes Engine: Qwik Start

    Google Kubernetes Engine bietet eine verwaltete Umgebung für das Deployment, die Verwaltung und die Skalierung von containerisierten Anwendungen in der Google-Infrastruktur. In diesem praxisorientierten Lab erfahren Sie, wie Sie mit Kubernetes Engine eine Containeranwendung bereitstellen. Sehen Sie sich dieses kurze Video an: Manage Containerized Apps with Kubernetes Engine.

  • Lab

    Netzwerk- und HTTP-Load-Balancer einrichten

    In diesem Lab lernen Sie, wie Sie Netzwerk- und HTTP-Load-Balancer für eine Anwendung einrichten, die auf virtuellen Maschinen in Google Compute Engine ausgeführt wird. Sehen Sie sich vorher dieses kurze Video an.

  • Lab

    Erste Schritte: Erstellen und Verwalten von Cloud-Ressourcen: Challenge Lab

    In diesem Challenge-Lab testen Sie die Fähigkeiten und Kenntnisse, die Sie in den Labs der Aufgabenreihe "Erste Schritte: Erstellen und Verwalten von Cloud-Ressourcen" erworben haben. Sie sollten mit dem Inhalt der Aufgabenreihe vertraut sein, bevor Sie sich diesem Lab widmen.

  • info
    Quest Info
    Prerequisites
    Für diese Aufgabenreihe werden keine oder nur wenige Vorkenntnisse in Cloud-Computing und mit der Google Cloud Platform vorausgesetzt. Die Teilnehmer sollten jedoch IT-Kenntnisse und praktische Erfahrung mit der Verwaltung von Computersystemen mitbringen. Erfahrung mit Shell-Umgebungen/Befehlszeilen ist für die Labs in der Aufgabenreihe ebenfalls von Vorteil.
    Tags
    infrastructure